Elektronische Rechnung in Costa Rica

Costa Rica befindet sich in einem Prozess der schrittweisen Einführung der elektronischen Rechnung. Am 14. Februar 2017 wurde noch vor der stufenweisen allgemeinen Umsetzung ein Pilotprojekt für große Steuerzahler initiiert. Im März 2017 wählte die Steuerbehörde DGT die ersten Unternehmen, die in einem Zeitraum von maximal sechs Monaten die elektronische Rechnung einführen sollten. Im Februar 2018 veröffentlichte die DGT die Fristen der obligatorischen Einführung der elektronischen Rechnung für alle Steuerzahler ab 1. September 2018.

Steuerbehörde: 

DGT - Dirección General de Tributación (Generaldirektion für Steuern)

Verbindlichkeit

Mit der Veröffentlichung der Bestimmung DGT-R-012-2018 werden die obligatorisch einzuhaltenden Fristen mitgeteilt, mit denen alle Steuerzahler in Costa Rica die elektronische Rechnung einzuführen haben:

  • Alle Steuerzahler, deren Steuernummer mit 1, 2 oder 3 endet, sind dazu verpflichtet, sich ab 1. September 2018 in das System einzuschreiben und mit der Ausstellung elektronischer Rechnungen zu beginnen.
  • Alle Steuerzahler, deren Steuernummer mit 4, 5 oder 6 endet, sind dazu verpflichtet, sich ab 1. Oktober 2018 in das System einzuschreiben und mit der Ausstellung elektronischer Rechnungen zu beginnen.
  • Alle Steuerzahler, deren Steuernummer mit 0, 7, 8 oder 9 endet, sind dazu verpflichtet, sich ab 1. November 2018 in das System einzuschreiben und mit der Ausstellung elektronischer Rechnungen zu beginnen.

Erforderliche administrative Formalitäten

Die vorherige Registrierung bei der Administración Tributaria Virtual (ATV, Virtuelle Steuerbehörde) ist erforderlich, wobei unterschiedliche Steuerzahler und die bezweckte Verwendung des Systems berücksichtigt werden (elektronischer Aussteller – Empfänger; elektronischer Empfänger – nicht Aussteller; traditioneller Empfänger; elektronischer Empfänger – Endverbraucher).

Elektronische Signatur

Die Rechnung muss eine digitale Signatur enthalten, die durch ein von einer internationalen Zertifizierungsstelle ausgestelltes Zertifikat erstellt wird.

Druckformat

Elektronische Dokumente entbinden die Steuerzahler nicht von der Pflicht, die Rechnung auszudrucken und im Papierformat zu übergeben, wenn dies so vom Kunden gewünscht wird. Die Rechnung wird beim Kauf oder bei der Dienstleistung auf dem vereinbarten Träger übergeben, gedruckt, per E-Mail oder auf Abruf über andere Medien.

Format

Es gibt verschiedene elektronische Dokumente, die alle im XML-Format erstellt werden: elektronische Rechnung, elektronische Gutschrift oder Lastschrift, elektronische Quittung, Bestätigung über Empfang oder Ablehnung der Dokumente.

Steuerkontrolle

Im Austausch von elektronischen Rechnungen gibt es in Costa Rica zwei Schlüsselnachrichten, die zusammen mit elektronischen Rechnungen übermittelt werden.

  • Nachricht der Steuerbehörde: Diese Nachricht wird dem Aussteller der elektronischen Rechnung vom Finanziministerium als Antwort übermittelt, um den Empfang oder die Ablehnung des Dokuments zu bestätigen.  Die Bestätigungen des Finanzministeriums erfolgen auf struktureller und semantischer Ebene (Beträge, Adressen usw.).
  • Nachricht des Empfängers: Der Empfänger der elektronischen Rechnung übermittelt dem Finanzministerium eine Nachricht mit der Mitteilung, ob er das Dokument akzeptiert, teilweise akzeptiert oder ablehnt. 

Aufbewahrung

Gemäß Artikel 109 des Código de Normas y Procedimientos Tributarios ( Vorschriften über Abgaben- und Steuerverfahren) besteht für den Aussteller und den Empfänger eine Archivierungspflicht über einen Zeitraum von fünf Jahren.

Interessante Links

http://www.hacienda.go.cr/

Haben Sie Zweifel über den elektronischen Rechnungsaustausch in Costa Rica?

Wir haben die Antwort auf Ihre Fragen
Kontaktieren Sie die Experten unserer ständigen Beobachtungsstelle.

Neueste Informationen

Die elektronische Rechnung in Lateinamerika: Eine Herausforderung für multinationale Unternehmen

Multinationale Konzerne mit Präsenz in Lateinamerika müssen sich nicht nur an die kommerziellen Besonderheiten ihrer regionalen Kunden anpassen....