E-invoicing platform

Weltweite Einführung des elektronischen Rechnungsaustausches

Bereits in über 60 Ländern auf der ganzen Welt wird die elektronische Rechnung verwendet. Dieses System verbessert die Steuerkontrolle, ermöglicht eine Kostenreduktion, reduziert die Verwendung von Papier und erleichtert die Prozesse.

Die technischen und rechtlichen Anforderungen für elektronische Rechnungen sind in jedem Land unterschiedlich. Während E-Rechnungen in einigen Ländern, wie beispielsweise in Mexiko, sowohl im Bereich des B2B als auch des B2G verpflichtend sind, sind sie in anderen, wie zum Beispiel in Spanien, nur für Provider der öffentlichen Verwaltung obligatorisch.

Wer mehr über Details und steuerrechtliche Fragen in einem bestimmten Land wissen möchte, kann auf die Karte klicken oder im Suchfeld ein bestimmtes Gebiet auswählen.

Klicken Sie auf ein Land, um mehr Information zu erhalten.

Neueste Informationen

Die elektronische Rechnung in Lateinamerika: Eine Herausforderung für multinationale Unternehmen

Multinationale Konzerne mit Präsenz in Lateinamerika müssen sich nicht nur an die kommerziellen Besonderheiten ihrer regionalen Kunden anpassen.