Elektronische Rechnung in Lateinamerika: eine Herausforderung für US-amerikanische Unternehmen

Elektronische Rechnung in Lateinamerika: eine Herausforderung für US-amerikanische Unternehmen

03/04/2018

Die zwischen den USA und Lateinamerika etablierten Handelsbeziehungen wurden schon immer durch die geografische Nähe und durch wirtschaftliche Einflüsse innerhalb dieser Regionen gestärkt. Der kommerzielle Austausch macht jedoch die gegenseitige Anpassung an länderspezifische Systeme erforderlich. Die Besonderheit ist, dass in Lateinamerika die elektronische Rechnung in den letzten Jahren weltweit am meisten Verbreitung gefunden hat.

Der elektronische Rechnungsaustausch setzt jedoch gewisse rechtliche und technische Bedingungen voraus, die je nach Land variieren. Doch dies soll kein Hindernis für Handelsbeziehungen US-amerikanischer Unternehmen mit Präsenz in Lateinamerika sein. Es gibt technologische Lösungen, wie die EDICOM Global e-Invoicing Platform, die sich an die Informationssyseme US-amerikanischer Unternehmen und an die länderspezifischen Bestimmungen Lateinamerikas anpassen. Damit können E-Rechnungsprojekte erfolgreich umgesetzt werden, denn diese Lösungen ermöglichen die Einhaltung aller gesetzlichen und steuerrechtlichen Bestimmungen in den verschiedenen Ländern, wie Mexiko, Brasilien, Chile, Costa Rica oder Kolumbien.

Der Boom der elektronischen Rechnung in Lateinamerika

Lateinamerika ist weltweit die fortschrittlichste Region was die Einführung der elektronischen Rechnung anbelangt. Dieses System hat sich hier zu einem Werkzeug zur besseren Steuerkontrolle entwickelt, das im Kampf gegen Steuerhinterzug sehr nützlich ist. Die E-Rechnung wurde Anfang des 21. Jahrhunderts in einigen Ländern Lateinamerikas eingeführt. Inzwischen wird der elektronische Rechnungsaustausch jedoch in vielen Ländern für alltägliche Handelsbeziehungen verwendet, so zum Beispiel in Mexiko, Brasilien, Chile oder Guatemala, wo 100% der Handelstransaktionen elektronisch abgewickelt werden.

Manche Länder des amerikanischen Kotinents zählen auf dem Gebiet der E-Rechnungen schon seit Jahren zur Avantgarde, wobei Mexiko und Brasilien über die fortschrittlichste Gesetzgebung verfügen. Auch andere Steuerbehörden zentral- und südamerikanischer Länder folgen diesen konsolidierten Modellen, die an die länderspezifischen Steuersysteme angepasst werden, wie zum Beispiel in Costa Rica und Kolumbien. Der Erfolg der Nachbarländer ist ermutigend und rechtfertigt die massive Einführung des Systems.

Die E-Rechnung hat sowohl für Unternehmen (Kostenreduktion und vereinfachtes Unternehmensmanagement) als auch für die öffentlichen Verwaltungsbehörden (Maßnahme gegen Steuerbetrug und zur einfacheren Kontrolle der Handelstransaktionen) zahlreiche Vorteile, deshalb wurde in einem Großteil der lateinamerikanischen Länder eine Agenda festgelegt, um den elektronischen Rechnungsaustausch mittelfristig einzuführen und die traditionelle Papierrechnung definitiv abzuschaffen.

Tax-Compliance in allen Ländern

Die Einführung der elektronischen Rechnung in LATAM, kann a priori als Problem für jene US-amerikanischen multinationalen Unternehmen betrachtet werden, die in unterschiedlichen lateinamerikanischen Ländern tätig sind, denn jedes Land hat eigene gesetzliche und technische Vorschriften. Darüber hinaus erfordert die Einrichtung von Shared Service Centers in zentralamerikanischen Schlüsselländern, wie Costa Rica oder Panama, das entsprechende Know-how sowie die Anpassung an regionale technische und gesetzliche Bedürfnisse und Bestimmungen.

factura LATAM

Die Anpassung an die länderspezifischen Anforderungen ist glücklicherweise ganz einfach, wenn man über einen Serviceanbieter verfügt, der Lösungen für den elektronischen Rechnungsaustausch garantiert, die die gültige Gesetzgebung in den einzelnen Ländern berücksichtigen.

EDICOM ist ein internationales, in ganz Lateinamerika präsentes Unternehmen mit über 20-jähriger Erfahrung im Bereich unternehmerischer technologischer Lösungen zur Datenintegration und -übermittlung. EDICOM bietet US-amerikanischen Unternehmen einen zentralisierten und systematischen Service, um deren Informatiksysteme an die elektronische Rechnung in LATAM anzupassen.

EDICOM hat speziell für multinationale Unternehmen eine integrale Lösung entwickelt. Es handelt sich um eine elektronische B2B2G Kommunikationsplattform für E-Rechnungen und VAT-Compliance auf globaler Ebene.

Die EDICOM Global e-Invoicing Platform passt sich an die länderspezifische Gesetzgebung an

Die Global e-Invoicing Platform bietet US-amerikanischen Unternehmen, die in Lateinamerika tätig sind, zentralisierte Dienste, welche die besonderen länderspezifischen gesetzlichen und technischen Bestimmungen über den elektronischen Rechnungsaustausch berücksichtigen.

Die wichtigsten Vorteile der EDICOM Global e-Invoicing Platform sind:

Automatisierung. Die Lösung kann in die wichtigsten marktüblichen ERP-Systeme integriert werden, um die Umsatzsteuererklärung und andere Steuerkommunikationen zu automatisieren.

Zentralisierung. Diese Plattform ermöglicht es, Steuervorschriften in über 60 Ländern der Welt einzuhalten. So können alle Prozesse über eine einzige Lösung abgewickelt werden.

Internationalisierung. Die EDICOM Plattform ist nicht nur für die elektronische Umsatzsteuererklärung eingerichtet. Auch der elektronische Rechnungsaustausch und jede andere Handels- oder Steuerkommunikation kann damit abgewickelt werden.

Compliance. Die Erfüllung länderspezifischer technischer und rechtlicher Bestimmungen zur Übermittlung von Information an Steuerbehörden muss von den Lieferanten garantiert werden. Durch die Auslagerung und Automatisierung dieses Prozesses über eine einzige Plattform gewinnt der Kunde an Flexibilität und Effektivität. Er hat so die volle Garantie, dass die Information auf korrekte Weise an die entsprechende öffentliche Verwaltungsbehörde übermittelt wird.

Sicherheit und Verfügbarkeit. Die EDICOM Plattform verfügt über verschiedene Zertifikate wie ISO27001, ISO20000, ISAE 3402 oder TIER II DESIGN. Die von EDICOM gewährleisteten Rahmenbedingungen bieten den Kunden maximale Garantie für Sicherheit und die Einhaltung des SLA, in dem eine Mindestverfügbarkeit der Lösung von 99,9% sichergestellt wird.

Auf der EDICOM Global e-Invoicing Platform erhalten Sie weitere Informationen über die elektronische Rechnung.

 factura electrónica en Latinoamérica

Plattform für e-Rechnungen

Eine umfassende Lösung, welche die Ausstellung von elektronischen Rechnungen in allen Ländern der Welt ermöglicht.

Überprüfen Sie die neuesten Nachrichten in ...

Ressourcen

Elektronischer Rechnungsaustausch mit der öffentlichen Verwaltung in Frankreich
Lernen Sie mehr über das steuerliche Dematerialisierungsprojekt im öffentlichen Sektor Frankreichs.